Blätterteig-Bonbons

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 6 TK-Blätterteigplatten
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Bund Thymian
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 350 g Mett
  • 2 El Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Cayennepfeffer
  • 1 Eigelb
  • 2 El Milch

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 136 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Teigplatten nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Die Zwiebel pellen und sehr fein würfeln, die Kräuter fein hacken und beides mit Mett, Semmelbröseln und Eiern zu einem glatten Teig verkneten. Kräftig mit Cayennepfeffer würzen.
  • Jede Blätterteigplatte auf 24x14 cm ausrollen und quer in 2 gleich große Stücke schneiden. Die Fleischfüllung in 12 gleich große Stücke teilen und jeweils zu einer Rolle von etwa 18 cm Länge formen. Die Rollen in die Mitte der Teigstücke legen, den Teig aufrollen und seitlich wie Bonbons zusammendrehen.
  • Die Teig-Bonbons auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Bonbons damit gleichmäßig einpinseln. Im heißen Ofen 30 Min. bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten goldbraun backen.
nach oben