VG-Wort Pixel

Zwiebelkuchen mit Majoran

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Gehzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 364 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
12
Portionen
1

Pk. Pk. Pizzateig

3

Gemüsezwiebeln

60

g g Butter

3

Eier

600

ml ml Milch

Salz

Pfeffer

250

g g durchwachsener Speck

1

El El Kümmel

1

Bund Bund Majoran

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Teig nach Packungsanweisung zubereiten und abgedeckt 30 Min. gehen lassen.
  2. Zwiebeln pellen, in feine Streifen schneiden, 10 Min. im Fett glasig dünsten und etwas abkühlen lassen. Eier mit der Milch verrühren, salzen, pfeffern und zu den Zwiebeln geben.
  3. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche auf Saftpfannengröße ausrollen, über die Küchenrolle legen und auf die gefettete Saftpfanne geben. Den Rand hochziehen, den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und 10 Min. gehen lassen.
  4. Den Speck fein würfeln. Zwiebeln, Speck und Kümmel auf den Teig geben und im heißen Ofen 20-25 Min. bei 200 Grad auf 2. Schiene von unten backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Die Majoranblättchen abzupfen und über den Kuchen streuen.