Zwetschgenkuchen mit Marzipanstreuseln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
20
Portionen

g g Mehl

g g frische Hefe

ml ml Milch

g g Zucker

g g Butter

Ei

kg kg Zwetschgen

g g Marzipanrohmasse

Salz

g g Semmelbrösel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 375 g Mehl, Hefe, lauwarme Milch, 50 g Zucker, 50 g zerlassenes Fett und das Ei nach dem Grundrezept (siehe Rezept: Grundrezept Hefeteig) zu einem Teig kneten und gehen lassen.
  2. Zwetschgen waschen, putzen, halbieren und entsteinen. Marzipan sehr fein würfeln. 350 g Mehl, 100 g Zucker und 1 Prise Salz mischen, 200 g zerlassenes Fett unterkneten und zu Streuseln verarbeiten. Marzipan untermischen.
  3. Teig nochmals gut durchkneten. Auf einer bemehlten Fläche auf die Größe des Blechs ausrollen. Mit Hilfe der Kuchenrolle aufrollen und auf dem gefetteten Blech abrollen, mit den Bröseln bestreuen. Zwetschgen dicht an dicht mit der Öffnung nach oben daraufsetzen, mit 50 g Zucker bestreuen. Streusel darüber verteilen. Kuchen 15 Min. gehen lassen.
  4. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen (Gas 3, Umluft 25-30 Min. bei 180 Grad). Lauwarm abkühlen lassen und in Stücke schneiden.