VG-Wort Pixel

Birnenkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
16
Portionen
200

g g Mehl

20

g g frische Hefe

100

ml ml Milch

80

g g Zucker

3

Eier

110

g g Butter

Salz

1

Tl Tl Orangenschale

800

g g Birnen (reif)

3

El El Zitronensaft

500

g g Magerquark

25

g g Speisestärke

150

g g Mohn-Backmischung

4

El El Orangensaft

2

El El Rum

150

g g Preiselbeerkonfitüre

1

El El Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Hefe, lauwarmer Milch, 30 g Zucker, 1 Eigelb, 50 g zerlassener Butter, 1 Prise Salz und Orangenschale einen Hefeteig laut Grundrezept (siehe Rezept: Grundrezept Hefeteig) herstellen. Ca. 40 Min. gehen lassen.
  2. Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse kreisförmig herausschneiden. Die Hälften mit Zitronensaft bestreichen.
  3. Für die Quarkmasse 60 g weiche Butter, 20 g Zucker und 1 Prise Salz sehr cremig rühren. 2 Eigelb nacheinander unterrühren. Quark, Stärke, Mohnmischung, Orangensaft und Rum kurz unterrühren. 3 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. 30 g Zucker zugeben und 10 Sek. weiterschlagen. Eischnee unter die Mohnmasse heben.
  4. Teig nochmals gut durchkneten. Dann auf einer gut bemehlten Fläche auf ca. 32 cm Durchmesser ausrollen. In die gefettete Springform (26 cm Durchmesser) legen und dabei den Rand gut andrücken. Quarkmasse auf den Teig streichen. Die Birnen mit der runden Seite nach oben daraufsetzen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 60 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 50 Min. bei 160 Grad). Evtl. nach 30 Min. abdecken. Kuchen 10 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen, dann auf einem Gitter in der Form abkühlen lassen.
  5. Preiselbeerkonfitüre auf dem abgekühlten Kuchen verteilen, dabei die Birnen nicht bedecken. Kuchen mit Puderzucker bestäubt servieren.