Tandoori-Spieße mit indischem Gurkensalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 247 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Sahnejoghurt

g g Tandoori-Paste

g g Hähnchenbrustfilets

Salatgurke

Salz

Bund Bund Koriandergrün

Pfeffer

Holzspieße

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 100 g Joghurt mit der Tandoori-Paste glattrühren. Hähnchenfilets waagerecht halbieren und längs in 2 cm lange Streifen schneiden. Das Fleisch gleichmäßig mit der Marinade vermischen, 1 Std. kalt stellen.
  2. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen, fein würfeln und salzen. Koriander hacken. Gurken in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und mit dem restlichen Joghurt, Koriander, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Fleisch wellenförmig auf Holzspieße stecken. Backblech mit Alufolie belegen und die Spieße darauf im heißen Backofen auf der 2. Schiene von unten 6-8 Min. bei 225 Grad backen, einmal wenden (Gas 4, Umluft 200 Grad). Mit Gurkensalat servieren.