VG-Wort Pixel

Seeteufel-Tournedos mit Ratatouille

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 398 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen
12

Seeteufelmedaillons

6

Scheibe Scheiben durchwachsener Speck

300

g g Paprikaschoten

250

g g Zucchini

0.5

Bund Bund Thymian

4

Zweig Zweige Rosmarin

2

Knoblauchzehen

8

El El Olivenöl

1

El El Paprikapulver

1

El El Tomatenmark

250

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Cayennepfeffer

Zucker

1

El El Zitronenschale

1

El El Zitronensaft

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Jedes Seeteufelmedaillon mit 1 Scheibe Speck umwickeln und mit Holzspießchen feststecken. Paprika vierteln, entkernen und grob würfeln. Zucchini längs vierteln und in Scheiben schneiden. Thymian und Rosmarin hacken und mit durchgepresstem Knoblauch vermischen.
  2. 4 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Gemüse darin 3 Min. scharf anbraten. Paprikapulver, die Hälfte der Kräuter-Knoblauch-Mischung sowie Tomatenmark unterrühren. Brühe dazugießen und offen 3-4 Min. dicklich einkochen. Mit Salz, Cayennepfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Warm stellen.
  3. 4 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Seeteufel-Tournedos darin rundum 8-10 Min. braten. 1 Min. vor Ende der Garzeit die restliche Kräuter-Knoblauch-Mischung, Zitronenschale und -saft zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Seeteufel-Tournedos 2 Min. ruhenlassen und dann mit dem Paprikagemüse servieren. Als Beilage passt dazu Langkornreis oder ein frisches Baguette.