VG-Wort Pixel

Portugiesische Blätterteigtörtchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 266 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Pk. Pk. Blätterteig (tiefgekühlt)

Vanilleschote

g g Schlagsahne

ml ml Milch

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

Eigelb


Zubereitung

  1. Die Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Ein Muffinblech mit 12 Mulden dünn fetten. Aus den Teigplatten 12 Kreise (10 cm Durchmesser) ausstechen und in die Muffinmulden drücken. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Das Blech kalt stellen.
  2. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Sahne und Milch mischen, 10 El davon abnehmen und mit Zucker und Puddingpulver verrühren. Die Milchmischung mit Vanillemark und -schote aufkochen, dann die Schote entfernen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen. Das Eigelb unterrühren und den Pudding in Eiswasser kaltrühren.
  3. Den Pudding in die Teigmulden geben und im heißen Backofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 30 Min. backen. (Gas 3, Umluft 25 Min. bei 180 Grad). Die Hitze nach 10 Min. auf 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) zurückschalten und zu Ende backen.
  4. Die Törtchen 10 Min. in der Form abkühlen lassen, dann herauslösen und vollständig auskühlen lassen.