Gefüllte Auberginen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 388 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kleine Auberginen

Salz

Frühlingszwiebeln

Tomaten (mittelgroß)

Bund Bund glatte Petersilie

g g Champignons

El El Olivenöl

g g Parmesan

g g Semmelbrösel

Pfeffer

g g Emmentaler

Minzeblättchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Auberginen längs bis zum Stielansatz fächerförmig einschneiden. Zwischen den Scheiben gleichmäßig mit Salz bestreuen und auf Küchenpapier Wasser ziehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad).
  2. Frühlingszwiebeln putzen und nur die weißen und hellgrünen Teile in Ringe schneiden. Tomaten in Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken. Champignons putzen und hacken.
  3. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Champignons darin so lange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Frühlingszwiebeln zugeben und 2 Min. mit andünsten. Petersilie, Parmesan und Semmelbrösel unter die Pilze mischen. Pilzmasse salzen und pfeffern.
  4. Auberginen trockentupfen und in eine Auflaufform setzen. Pilzmasse und Tomatenscheiben zwischen den Auberginenscheiben verteilen. Emmentaler auf die Auberginen streuen.
  5. Gefüllte Auberginen im heißen Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 Min. garen. Vorm Servieren mit Minzeblättchen bestreuen.