VG-Wort Pixel

Gefüllte Kartoffeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 322 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen
12

Kartoffeln

Salz

500

g g Kürbis

250

ml ml Gemüsebrühe

500

g g Pfifferlinge

3

Frühlingszwiebeln

50

g g Bacon

2

El El Öl

Pfeffer

30

g g Butter

Muskatnuss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale in kochendem Salzwasser 20 Min. garen, abgießen und abschrecken. Kürbis schälen, würfeln, in die kochende Brühe geben und zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. garen. Backofen auf 100 Grad vorheizen (Gas 1, Umluft 100 Grad).
  2. Pfifferlinge kurz abbrausen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 1 cm lange Stücke schneiden.
  3. Kartoffeln längs halbieren, bis auf einen kleinen Rand mit einem Teelöffel aushöhlen. Kartoffelhälften im Ofen warm stellen. Kartoffelinneres zum Kürbis geben.
  4. Bacon fein würfeln und im heißen Öl knusprig ausbraten. Pilze zugeben und so lange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Frühlingszwiebeln zugeben, 2-3 Min. mitdünsten. Farce mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  5. Kürbis und Kartoffeln in der Kürbisbrühe nicht zu fein zerstampfen. Butter unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Das Mus in die Kartoffeln füllen und mit den Pfifferlingen servieren.