Gegrillte Austernpilze

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 272 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Frühlingszwiebeln

g g Bacon

El El Olivenöl

ml ml Gemüsebrühe

El El Aceto balsamico

Salz

Pfeffer

g g Austernpilze

Bund Bund glatte Petersilie

Römersalatherzen

g g Parmesan

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, nur das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Bacon fein würfeln und in 2 El Öl knusprig ausbraten. Frühlingszwiebeln dazugeben und in 2 Minuten glasig dünsten. Mit Brühe und Essig ablöschen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Pilze putzen und mit der Lamellenseite nach oben auf ein gefettetes Backblech legen, gleichmäßig mit dem übrigen Olivenöl einpinseln und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von oben 3-4 Minuten grillen, dabei einmal wenden.
  3. Petersilie fein hacken. Salatherzen in Blätter zerteilen und auf eine Platte legen. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Salat geben. Mit der Specksauce beträufeln und mit Petersilie und gehobeltem Parmesan bestreut servieren. Dazu passt Baguette.