VG-Wort Pixel

Lachsauflauf mit Kartoffeln (Laxpudding)

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 572 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g Kartoffeln

Salz

400

g g Lachsfilet

4

Eier

300

ml ml Milch

Pfeffer

0.5

Bund Bund Dill

100

g g Butter


Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser 20 Minuten kochen lassen. Inzwischen den Lachs evtl. entgräten und die graue Fettschicht entfernen. Lachsfilet längs halbieren und quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Eine eckige Auflaufform (Inhalt 2,5 l) fetten. Kartoffeln und Lachs abwechselnd einschichten, dabei die Kartoffeln sparsam salzen.
  3. Eier und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Form gießen und den Auflauf im heißen Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 35 Minuten garen (Gas 3, Umluft 25 Minuten bei 180 Grad). Auflauf im ausgeschalteten Backofen 10 Minuten stehenlassen.
  4. Inzwischen den Dill abzupfen und hacken. Butter schmelzen und den Dill einrühren. Zum Lachsauflauf servieren. Dazu passt grüner Salat.