VG-Wort Pixel

Hähnchenpfanne mit Oliven

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 469 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g rote Zwiebeln

4

Knoblauchzehen

750

g g Möhren (schlank)

600

g g Hähnchenbrustfilet

Salz

Pfeffer

40

g g Mehl

4

El El Öl

1

Tl Tl Fenchelsaat

150

ml ml Medium Sherry

250

ml ml Orangensaft

1

Glas Gläser grüne Oliven

1

Bund Bund glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch pellen. Zwiebeln längs halbieren und quer in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden. Möhren putzen, schälen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfilet in 2 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Fleisch und Mehl in einen Gefrierbeutel geben und das Fleisch im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl in einem Sieb abschütteln.
  2. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Möhren darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten, Knoblauch dazupressen. Herausnehmen. 2 El Öl in die Pfanne geben und das Hähnchenfleisch darin bei mittlerer Hitze rundherum hellbraun anbraten. Zwiebel-Möhren und Fenchelsaat zugeben, salzen und pfeffern. Sherry und Orangensaft zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 10-15 Min. schmoren.
  3. Inzwischen die Oliven abtropfen lassen. Petersilienblättchen abzupfen und beides unter die Hähnchenpfanne heben und servieren. Dazu passt Baguette.