VG-Wort Pixel

Kopfsalat mit Pfannkuchenschnecken

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 609 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Bund Bund glatte Petersilie

3

Eier

200

ml ml Milch

Salz

150

g g Mehl

1

Tl Tl Backpulver

1

Zitrone

200

g g Doppelrahmfrischkäse

75

g g Magermilchjoghurt

50

g g rote Zwiebeln

Pfeffer

1

Kopfsalat

0.5

Salatgurke

3

Stiel Stiele Dill

2

El El Senf

1

El El Honig

4

El El Öl

200

g g Räucherlachs

1

Tl Tl roter Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Petersilie abzupfen und hacken. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb, Milch und Petersilie verrühren. Eischnee daraufgeben. Mehl und Backpulver mischen und auf den Eischnee geben. Vorsichtig unterheben. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech glattstreichen. Im heißen Backofen bei 200 Grad 15-20 Min. backen (Gas 3, Umluft 15 Min. bei 170 Grad).
  2. Die Zitrone heiß abwaschen. Die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. 1 El Zitronenschale, 2 El Zitronensaft, Frischkäse und Joghurt verrühren. Zwiebel pellen, fein würfeln und unter die Frischkäsecreme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Creme kalt stellen.
  3. Pfannkuchen auf ein Geschirrtuch stürzen und das Backpapier abziehen. Den großen Pfannkuchen mit dem Tuch aufrollen und beiseite legen.
  4. Kopfsalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Dill abzupfen und hacken. Mit Senf, 4 El Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl unterrühren.
  5. Pfannkuchen entrollen und mit der Frischkäsecreme bestreichen. Mit Räucherlachs belegen und wieder aufrollen. Am besten mit einem Elektromesser in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Salat und Gurken mit der Dillsauce mischen. Roten Pfeffer hacken und darüberstreuen. Mit den Pfannkuchenschnecken servieren.