Feuriger Kartoffel-Fisch-Topf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g rote Paprikaschoten

g g Gemüsezwiebeln

g g Kartoffeln

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

El El Paprikapulver

El El Majoran

Lorbeerblätter

El El Kümmelsaat

El El Zitronenschale

El El Tomatenmark

ml ml Fischfond

Salz

Pfeffer

Tl Tl Cayennepfeffer

El El Zucker

g g Rotbarschfilet

El El Zitronensaft

g g Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika vierteln, entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln pellen, vierteln und in dünne Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm dicke Würfel schneiden. Knoblauch pellen und fein würfeln.
  2. Öl in einem Bräter erhitzen. Paprika, Zwiebeln und Kartoffeln darin 5 Min. anschwitzen. Knoblauch, Paprikapulver, Majoran, Lorbeer, Kümmel, Zitronenschale und Tomatenmark zugeben und weitere 2 Min. rösten. Mit Fischfond und 100 ml Wasser auffüllen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und offen 25-30 Min. kochen lassen.
  3. Rotbarsch ebenfalls in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer würzen. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Rotbarsch zum Eintopf geben und noch 5-6 Min. kochen. Evtl. nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Beim Servieren auf jeden Teller 1 El Crème fraîche geben. Beilage: frisches Baguette.