VG-Wort Pixel

Djuvecreis mit Hähnchenkeulen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 640 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwiebeln

Knoblauchzehen

Bund Bund Suppengrün

rote Paprikaschote

grüne Paprikaschote

Aubergine

Hähnchenkeulen

Salz

Pfeffer

Paprikapulver

El El Öl

g g Langkornreis

Tomaten (klein)


Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch pellen. Zwiebeln längs halbieren und in halbe Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Suppengrün putzen und in 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Paprika vierteln und entkernen. Aubergine schälen. Paprika und Aubergine in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Hähnchenkeulen trockentupfen und rundherum kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 3 El Öl in einem Bräter erhitzen und die Hähnchenkeulen darin rundherum goldbraun braten. Herausnehmen. 3 El Öl zugeben und die Zwiebeln und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Min. unter Rühren braten. Gemüse zugeben und weitere 3 Min. unter Rühren braten.
  3. Reis und 250 ml Wasser zugeben und kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Hähnchenkeulen auf den Reis legen. Tomaten in Scheiben schneiden und auf die Hähnchenkeulen legen. Zugedeckt im heißen Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 1 Std. garen (Gas 3, Umluft 170 Grad).