VG-Wort Pixel

Rübliwaffeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Mandeln

g g Mehl

Tl Tl Natron

Tl Tl Backpulver

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Salz

Muskatnuss

Eier

g g Zucker

g g Vollmilchjoghurt

ml ml Buttermilch

g g Butter (flüssig)

Tl Tl Vanillearoma

g g Möhrenraspel

Tl Tl Zitronenschale

Öl

ml ml Ahornsirup

El El Puderzucker


Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Mehl, Natron, Backpulver, Zimt, 1 Prise Salz und geriebene Muskatnuss in einer Schüssel mischen. Die Eigelb mit 50 g Zucker, Joghurt, Buttermilch, Butter und Vanillearoma verrühren. Die Mehlmischung hineinsieben und glattrühren. Möhrenraspel gut trockentupfen und mit der Zitronenschale und Mandeln unterziehen.
  2. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig ziehen. Ein Waffeleisen erhitzen, dünn mit Öl ausstreichen. 10-12 Waffeln backen: Dafür pro Waffel ca. 4 El Teig in das Eisen geben und auf mittlerer Stufe goldbraun backen. Waffeln auf einem Rost zwischen Küchenpapier im Ofen bei 100 Grad warm halten. Mit Ahornsirup oder Puderzucker servieren. Dazu passt Sahne oder Eis.