VG-Wort Pixel

Tomaten-Gemüse-Eintopf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Gemüsezwiebel

1

Bund Bund Suppengrün

2

Knoblauchzehen

5

El El Olivenöl

1

Dose Dosen Tomaten (geschält)

750

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

Zucker

1

Bund Bund Thymian

2

Scheibe Scheiben Toastbrot

300

g g Rinderhackfleisch

1

Ei

250

g g Zuckerschoten

500

g g weißer Spargel

250

g g Bundmöhren

150

g g Erbsen

Cayennepfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tomatenbrühe Zwiebel pellen und würfeln. Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Knoblauch pellen und durchpressen. Alles in 2 El heißem Olivenöl andünsten. Tomaten mit Saft und 250 ml Brühe zugeben, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Min. kochen.
  2. In der Zwischenzeit Thymian abzupfen und hacken. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Dann gut ausdrücken, mit Rinderhack, Ei und der Hälfte vom Thymian verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit feuchten Händen ca. 30 Klößchen formen. In 2 Portionen in 3 El heißem Olivenöl rundherum bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Zuckerschoten putzen und quer teilen. Spargel und Möhren schälen, vom Spargel die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in schräge Stücke, die Möhren in Scheiben schneiden. 500 ml Brühe aufkochen, Möhren und Spargel darin 8 Min. kochen. Zuckerschoten und Erbsen 2 Min. vor Ende der Garzeit zugeben.
  4. Die Tomaten-Gemüsebrühe durch ein feines Sieb passieren, erneut aufkochen. Gemüse mit der Brühe und den Hackbällchen dazugeben. Suppe mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker würzig abschmecken, mit übrigem Thymian bestreut servieren.