VG-Wort Pixel

Gemüse-Frittata

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
4
Portionen
150

g g Erbsen

400

g g Baby-Blattspinat

2

Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

1

Bund Bund Petersilie

100

g g Parmaschinken

125

g g Mozzarella

8

Eier

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

8

El El Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erbsen auftauen. Spinat putzen, gründlich waschen, trockenschleudern und grob hacken (TK-Spinat auftauen, ausdrücken und hacken). Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein hacken. Petersilie abzupfen und fein hacken. Schinken in feine Streifen schneiden. Mozzarella fein würfeln. Eier mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen.
  2. 3 El Öl in einer beschichteten Pfanne (20 cm Durchmesser) erhitzen. Die Hälfte von Erbsen, Spinat, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie 2-3 Min. andünsten. Die Hälfte der Eimasse in die Pfanne geben, mit der Hälfte von Schinken und Mozzarella bestreuen und offen bei mittlerer Hitze 8-10 Min. stocken lassen. Dabei die Pfanne ab und zu rütteln. Frittata mit Hilfe eines Tellers wenden. 1 El Öl in die Pfanne geben und von der 2. Seite 5 Min. braten. Im Ofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft 80 Grad) warm halten. Die 2. Frittata mit den restlichen Zutaten ebenso zubereiten. Warm servieren.