VG-Wort Pixel

Ratatouille-Tarte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 307 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Mehl

g g Butter

Salz

Zucker

Tl Tl Kräuter

Eier

g g Zucchini

g g Paprikaschoten

g g Auberginen

El El Olivenöl

Pfeffer

ml ml Milch

g g Crème fraîche

g g Parmesan

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Fett in Flöckchen, 1/2 Tl Salz, 1 Prise Zucker, 2 Tl Kräuter der Provence und 1 Ei in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Zucchini, Paprika und Auberginen putzen, waschen und nach Belieben würfeln. Alles im heißen Olivenöl 3-4 Min. andünsten, mit Salz, Pfeffer und 1 Tl Kräuter der Provence würzen und abkühlen lassen. 3 Eier, Milch, Crème fraîche und Parmesan verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Teig auf einer bemehlten Fläche auf 36 cm Durchmesser ausrollen. In eine gefettete Tarteform (32 cm Durchmesser) legen, den Rand gut andrücken und den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Gemüse auf dem Boden verteilen, die Eiermilch darübergießen und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 30-35 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Am besten lauwarm servieren.