VG-Wort Pixel

Poularde mit Bohnen und Gemüse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 439 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
6
Portionen
300

g g Zwiebeln

1

Poularde

4

El El Öl

Salz

Pfeffer

125

ml ml Marsala

400

ml ml Geflügelfond

1

Bund Bund Thymian

400

g g Möhren

400

g g Zucchini

1

Dose Dosen weiße Bohnen

Cayennepfeffer


Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und in Spalten schneiden. Poularde in 8 Stücke teilen, in 2 Portionen in je 2 El heißem Öl im Bräter rundherum anbraten. Danach salzen, pfeffern und herausnehmen. Zwiebeln kurz im Bratfett andünsten. Poulardenteile mit der Haut nach oben wieder in den Bräter geben. Mit Marsala ablöschen und einkochen lassen. 200 ml Fond dazugeben und aufkochen lassen. Hälfte vom Thymian zugeben und zugedeckt im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Min. garen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad).
  2. Möhren und Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Zusammen mit dem übrigem Fond zum Fleisch geben. 20 Min. offen weitergaren (bei Umluft 100 ml Wasser mehr zugeben).
  3. Bohnen abgießen, kalt abspülen und 5 Min. vor Ende der Garzeit zur Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Thymianzweige aus dem Bräter fischen und wegwerfen. Den übrigen Thymian abzupfen und dazugeben. Mit Baguette servieren.