VG-Wort Pixel

Kalbsbraten mit Aprikosen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

1

kg kg Kalbskotelettbraten

Salz

Pfeffer

4

El El Öl

2

El El Tomatenmark

0.5

Bund Bund Thymian

125

ml ml Weißwein

400

ml ml Kalbsfond

400

g g Tomaten

400

g g Aprikosen

1

Tl Tl grüne Pfefferkörner

0.5

Tl Tl Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch pellen, fein hacken. Die Hautseite des Bratens kreuzweise einritzen. Braten salzen und pfeffern. Im heißen Öl in einem Bräter rundherum braun anbraten und herausnehmen. Im Bratfett Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark und die Hälfte vom Thymian andünsten. Mit Wein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Fond zugeben und Braten mit der Hautseite nach oben wieder in den Bräter setzen. Im heißen Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde ohne Deckel garen (Gas 2-3, Umluft 170 Grad).
  2. Inzwischen die Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken, häuten, in Spalten schneiden und entkernen. Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Pfefferkörner fein hacken. Alles nach 45 Min. Bratzeit zum Fleisch geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und 15 Min. mitgaren. Braten evtl. nachwürzen und mit übrigem Thymian garniert servieren.