Hähnchenbrust mit Gemüse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 587 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 69 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Möhren

g g Kartoffeln

g g Zwiebeln

g g durchwachsener Speck

Eigelb

El El Senf

Pk. Pk. 8-Kräuter

Hähnchenbrust

Salz

Pfeffer

El El Öl

g g Dicke-Bohnen

ml ml Geflügelfond

El El glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren und Kartoffeln schälen, längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Zwiebeln pellen und in feine Streifen schneiden. Speck in Streifen schneiden. Eigelb, Senf und TK-Kräuter verrühren. Von den Hähnchenbrüsten die Haut lockern und anheben. Dann die Senf-Kräuter-Masse gleichmäßig unter die Haut verteilen, rundherum salzen und pfeffern.
  2. Eine Saftpfanne mit dem Öl bestreichen und im heißen Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten heiß werden lassen. Speck darauf und 5 Min. ausbraten, dann herausnehmen. Hähnchenbrüste mit der Haut nach unten auf das Blech setzen. Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln rundherum verteilen und alles 15 Min. anrösten.
  3. Inzwischen die Bohnen in den kochenden Fond geben und 5 Min. garen, dann abgießen und den Fond auffangen. Bohnen abschrecken und aus der Pelle drücken. Hähnchenbrüste nach 15 Min. wenden. Den Fond dazugießen und alles 30 Min. weitergaren (bei Umluft 100 ml Wasser zusätzlich zugießen). Bohnen und Speck unter das Gemüse mischen und heiß werden lassen. Gemüse und Sud mit Salz und Pfeffer würzen und alles mit Petersilie bestreut servieren.