VG-Wort Pixel

Hähnchenragout

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 900 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 57 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Hähnchenbrustfilet

2

Zwiebeln

3

El El Öl

Salz

Pfeffer

40

g g Butter

2

Tl Tl Mehl

400

ml ml Geflügelfond

100

ml ml Weißwein

200

ml ml Schlagsahne

400

g g Tagliatelle

300

g g Blattspinat

60

g g Parmesan


Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrustfilets in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Das Fleisch im heißen Öl in zwei Portionen goldbraun anbraten. Danach erst mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  2. 20 g Butter und die Zwiebeln ins Bratfett geben, Zwiebeln kurz anbraten. Das Mehl ins Fett geben, kurz anschwitzen und mit dem Fond, dem Wein und der Sahne unter Rühren ablöschen. Bei starker Hitze 4-5 Min. einkochen lassen.
  3. Die Tagliatelle mit dem Spinat in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. 10 g Parmesan hobeln und beiseite legen. Die restlichen 50 g raspeln. In die Sauce rühren und schmelzen lassen. Das Fleisch in die Sauce geben und heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  4. Nudeln und Spinat abgießen, gut abtropfen und mit 20 g Butter in einer vorgewärmten Schüssel mischen. Spinatnudeln sofort mit dem Ragout und dem gehobelten Parmesan bestreut servieren.