VG-Wort Pixel

Spargelsuppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 311 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg weißer Spargel

Salz

Zucker

g g Butter

g g Mehl

g g Kartoffeln

ml ml Öl

Pfeffer

ml ml Schlagsahne

ml ml milder Katenschinken

Muskatnuss

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Schalen und Endstücke mit 1,5 l Wasser, etwas Salz, Zucker und 20 g Butter aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Min. ziehen lassen. Spargel in 2 cm lange Stücke schneiden, die Spitzen beiseite legen. Den Schalensud durch ein Sieb gießen und auffangen.
  2. 30 g Butter zerlassen. Mehl unter Rühren darin anschwitzen, mit dem Sud ablöschen und aufkochen. Spargelstücke (bis auf die Spitzen) zugeben und offen bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.
  3. Kartoffeln waschen, schälen und in Stifte schneiden. Im heißen Öl in 2 Portionen je 6-8 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salzen und pfeffern und auf einem Blech im heißen Ofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 125 Grad) auf der 2. Schiene von unten warm halten.
  4. Suppe fein pürieren, Sahne und Spargelspitzen zugeben und offen 8 Min. köcheln lassen. Schinken in feine Streifen schneiden und zur Suppe geben. Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1 Prise Zucker abschmecken. Schnittlauch und Kartoffelstifte erst kurz vor dem Servieren darüberstreuen.