Gurkensuppe mit Garnelen

8
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Salatgurken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 El Öl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 300 g griechischer Sahnejoghurt
  • 1 Tl Zitronenschale
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 12 Garnelen
  • Cayennepfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 354 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gurken waschen und großzügig schälen. Gurken längs halbieren, entkernen und 3 Hälften in 1/2 cm große Würfel schneiden. Vierte Hälfte in Folie wickeln und beiseite legen.
  • Zwiebel und Knoblauch pellen. Zwiebel fein würfeln und Knoblauch hacken. Beiden in 2 El heißem Öl glasig dünsten. Gurkenwürfeln zugeben und kurz mitbraten. Brühe zugießen, aufkochen und 5 Min. bei milder Hitze kochen lassen. Den Joghurt einrühren und erhitzen, jedoch nicht kochen lassen. Die Suppe kräftig mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Suppe abkühlen lassen und 2 Std. kalt stellen.
  • Schnittlauch in Röllchen schneiden und in die Suppe geben, evtl. nachwürzen. Übrige Gurkenhälfte raspeln.
  • Garnelen trockentupfen, evtl. den schwarzen Darmfaden an der Außenseite entfernen. Garnelen auf Spieße stecken, leicht mit Cayennepfeffer würzen. 4 El Öl erhitzen, Garnelenspieße darin etwa 3 Min. von beiden Seiten braten. Garnelen salzen. Suppe mit Gurkenraspeln und Garnelenspießen servieren.