VG-Wort Pixel

Garnelen-Türmchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 732 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

1

Ei

300

g g Schalotten

20

g g Ingwer

3

El El Öl

125

ml ml trockener Wermut

75

ml ml Weißwein

250

ml ml Fischfond

250

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

40

g g Butter

2

Knoblauchzehen

400

g g Blattspinat (tiefgekühlt)

400

g g Garnelen

1

El El Petersilie

2

El El Tomatenwürfel

4

Salbeiblätter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus dem Blätterteig 12 Teigplatten in einer Größe von je 10x8 cm zurechtschneiden. Das Ei mit einer Gabel verschlagen. 2 Platten mit etwas Ei bestreichen, übereinanderlegen und mit einer dritten Platte bedecken. Auf diese Weise 4 Teigtürmchen herstellen. Die Türmchen von oben mit einem groben Gittermuster verzieren (am besten geht das mit einem Messerrücken) und danach ebenfalls mit Ei bestreichen. Die Türmchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit einem Sägemesser waagerecht durchschneiden. Aus den Innenseiten der Hälften alle weichen Teigteile entfernen. Die Hälften im ausgeschalteten Ofen knusprig austrocknen lassen.
  2. Schalotten pellen und Ingwer schälen. Beides fein würfeln und im heißen Öl andünsten. Schalottenmischung mit Wermut, Wein und Fond ablöschen und bei starker Hitze auf 1/4 l einkochen lassen. Die Sahne dazugeben und erneut 3 Min. einkochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb gießen und auffangen. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten. 20 g Butter in einem Topf schmelzen. 1 Knoblauchzehe und den ausgedrückten Spinat dazugeben. 5 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.
  3. Garnelen waschen, trockentupfen und in 20 g Butter mit 1 Knoblauchzehe von jeder Seite 2 Min. scharf anbraten. Petersilie dazugeben, mit den Garnelen in der Pfanne schwenken. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  4. Die unteren Teighälften auf Teller legen und mit je 1 El Spinat füllen. Die Garnelen und die Schalottensauce darüber verteilen. Mit Tomatenwürfeln und Salbei anrichten. Teigdeckel daraufsetzen und servieren.