VG-Wort Pixel

Erdbeerkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
20
Portionen
500

g g Rhabarber

100

g g Butter

100

g g Mandeln

300

g g Marzipanrohmasse

Salz

6

Eier

60

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

4

Blatt Blätter weiße Gelatine

1.25

kg kg Erdbeeren

3

El El Erdbeerlikör

400

g g Erdbeerkonfitüre

200

ml ml Schlagsahne


Zubereitung

  1. Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Fett bei milder Hitze zerlassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Marzipan zerkrümeln, mit 1 Prise Salz und 1 Ei mit den Quirlen des Handrührers glattrühren. Dann 5 Eier zugeben und alles 10 Min. sehr cremig rühren. Zerlassenes Fett mit etwas Eimasse glattrühren, dann in die übrige Eimasse rühren. Mehl und Backpulver darübersieben und mit 50 g Mandeln unterheben. Teig in eine gefettete Saftpfanne streichen. Rhabarber darauf verteilen und im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Abkühlen lassen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Likör erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Mit der Konfitüre gut verrühren und mit den Erdbeeren mischen. Diese Mischung gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und 1 Std. kalt stellen. Sahne steif schlagen und den Kuchen mit der Sahne und 50 g Mandeln garniert servieren.