Dill-Risotto mit Lachs

42
Aus Für jeden Tag 6/2009
Kommentieren:
Dill-Risotto mit Lachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 3 El Öl
  • 150 g Risotto-Reis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe, heiß
  • 0.5 Bund Dill
  • 2 El Crème fraîche
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 320 g TK-Lachsfilet ohne Haut (aufgetaut)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 728 kcal
Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln und in 1 El heißem Öl glasig braten. Risotto-Reis zugeben, Knoblauch dazupressen und kurz mitdünsten. Mit Weinablöschen und verdampfen lassen. Mit Brühe auffüllen, bis der Reis knapp bedeckt ist. Bei milder Hitze 25 Min. garen, dabei nach und nachdie restliche Brühe zugießen und immer wieder umrühren.
  • Inzwischen die Dillspitzen abzupfen, hacken und mit Crème fraîche verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Lachs längs halbieren und quer in 3-4 cm große Würfel schneiden, rundum salzen und pfeffern. In einer beschichtetenPfanne in 2 El heißem Öl bei mittlerer Hitze rundum 6 Min. braten. Herausheben und warm stellen.
  • Pfanne auswischen und die Butter darin kurz aufschäumen lassen. Vom Herd nehmen und die Schnittlauchröllchen unterrühren. Dill-Crème-fraîche unter den Risotto rühren, salzen und pfeffern. Lachswürfel vorsichtig unterheben und mit Schnittlauchbutter servieren.