Schweinefilet mit Olivenkruste

0
Aus Für jeden Tag 6/2009
Kommentieren:
Schweinefilet mit Olivenkruste
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Toastbrotscheibe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Stiele Thymian
  • 3 El schwarze Oliven, ohne Stein
  • 2 El Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eigelb, Kl. M
  • 1 El Olivenöl
  • 300 g Schweinefilets
  • 2 El mittelscharfer Senf

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 480 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Toastbrot klein würfeln. Knoblauch,Rosmarinnadeln und Thymianblättchen fein hacken. Oliven fein hacken.
  • 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen. Toastbrot darin rundherum goldbraun rösten und mit Knoblauch, Rosmarin, Oliven, Salz, Pfeffer undEigelb mischen.
  • 1 El Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen, rundherum 5 Min. anbraten. In eine Auflaufform (20 x 10 cm) geben.
  • Schweinefilet mit Senf bestreichen. Mit der Oliven-Kräutermischung umhüllen und diese dabei rundum kräftig andrücken. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf, der mittleren Schiene ca. 15 Min. garen. Herausnehmen und 5 Min. ruhen lassen. Mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.