Steaks mit Majoransauce

Steaks mit Majoransauce
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebeln (100 g)

El El Butterschmalz (heiß)

ml ml trockener Rotwein

ml ml Fleischbrühe

Tl Tl Speisestärke

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Majoran

Minutensteaks vom Rind (à 60 g)

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 3 Zwiebeln (100 g) in dünne Ringe schneiden und in einem Topf in 2 El heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze glasig braten. 100 ml trockenen Rotwein zugeben und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen. 200 ml Fleischbrühe zugeben und aufkochen.
  2. 1 Tl Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und in die kochende Zwiebelsaucerühren. Sauce aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Blättchen von 6 Stielen Majoranhacken und etwa die Hälfte davon in die Sauce rühren. Sauce warm halten.
  3. 4 Minutensteaks vom Rind (à 60 g) trockentupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Bei starker Hitze in 1 El heißemButterschmalz auf jeder Seite 1 Min. braten. Mit der Sauce anrichten und mit dem restlichen Majoran und 1 El Schnittlauchröllchen bestreutservieren.