Steaks mit Majoransauce

0
Aus Für jeden Tag 6/2009
Kommentieren:
Steaks mit Majoransauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 Zwiebeln, (100 g)
  • 3 El Butterschmalz, (heiß)
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 1 Tl Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Stiele Majoran
  • 4 Minutensteaks vom Rind, (à 60 g)
  • 1 El Schnittlauch, in Röllchen

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 375 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 Zwiebeln (100 g) in dünne Ringe schneiden und in einem Topf in 2 El heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze glasig braten. 100 ml trockenen Rotwein zugeben und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen. 200 ml Fleischbrühe zugeben und aufkochen.
  • 1 Tl Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und in die kochende Zwiebelsaucerühren. Sauce aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Blättchen von 6 Stielen Majoranhacken und etwa die Hälfte davon in die Sauce rühren. Sauce warm halten.
  • 4 Minutensteaks vom Rind (à 60 g) trockentupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Bei starker Hitze in 1 El heißemButterschmalz auf jeder Seite 1 Min. braten. Mit der Sauce anrichten und mit dem restlichen Majoran und 1 El Schnittlauchröllchen bestreutservieren.