VG-Wort Pixel

Klopse Königsberger Art

Für jeden Tag 7/2009
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
4

Zwiebeln

2

El El Butter

1

Bund Bund Petersilie (groß)

5

Scheibe Scheiben Toastbrot

600

g g Kalbshackfleisch

2

Eier (Kl. M)

Salz, Pfeffer

800

ml ml Rinderfond

2

Lorbeerblätter

250

g g weißer Spargel

250

g g grüner Spargel

100

g g Champignons

1

El El Zucker

5

El El Mehl

150

ml ml Schlagsahne

3

El El Kapern

200

ml ml Öl (zum Frittieren)


Zubereitung

  1. 2 Zwiebeln fein würfeln und in 1 El Butter glasig dünsten. Die Hälfte der Petersilie fein hacken. Toastbrot entrinden, in wenig kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Hack, Toastbrot, Eier, Zwiebelwürfel und gehackte Petersilie zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und daraus 16 Kugeln formen.
  2. Fond aufkochen, Lorbeer zugeben und die Klopse darin bei milder Hitze 10-12 Min. ziehen lassen.
  3. Weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Vom grünen Spargel das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in 3 cm lange Stücke schneiden.Champignons putzen und halbieren.
  4. El Butter in einer Pfanne erhitzen, Spargel und Champignons darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 1-2 El Mehl dazugeben undanschwitzen. Mit 400 ml vom verbliebenen Fond auffüllen, einmal aufkochen. Bei milder Hitze 5-10 Min. köcheln lassen. Die Klopse zugeben und in der Sauce erwärmen. Mit der Sahneverfeinern.
  5. Kapern sehr gut abtropfen lassen. 2 Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Von der restlichen Petersilie die Blättchen abzupfen. Kapern, Zwiebeln und Petersilie nacheinander mit 4 El Mehl mischen und in einem Sieb vom überschüssigen Mehl befreien. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und Kapern, Zwiebeln und Petersilie nacheinander darin je 1/2 Min. frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.