Himbeertorte

8
Aus Für jeden Tag 7/2009
Kommentieren:
Himbeertorte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 3 Eier (Kl. M, getrennt)
  • 230 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver, gehäuft
  • 9 Blätter Gelatine
  • 750 g Sahnejoghurt
  • 2 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 4 El Zitronensaft
  • 400 g Schlagsahne
  • 750 g Himbeeren
  • 5 El HImbeer-Fruchtaufstrich

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
(Plus Kühl- und Backzeit)

Nährwert

Pro Portion 389 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Eiweiße steif schlagen, 80 g Zucker einrieseln lassen und 3 Min. weiterschlagen. Eigelbe mit 50 g Zucker 5 Min. cremig schlagen, über dieEiweißmasse geben, kurz unterheben. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unterheben.
  • Teig in eine am Boden mit Backpapierausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) aufder mittleren Schiene 22-25 Min. backen. In der Form abkühlen lassen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Zitronenschale, -saft und 100 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, nach Packungsanweisung auflösen. 5 ElJoghurtmasse zur aufgelösten Gelatine geben, verrühren und unter ständigem Rühren zur Joghurtmasse geben. 10 Min. kalt stellen. Sahne steif schlagen. Sobald die Masse zugelieren beginnt, nochmals verrühren. Sahne unterheben.
  • Creme auf den Biskuitboden streichen, Beeren darauf verteilen. Mind. 2 Std. kalt stellen. Fruchtaufstrich durchrühren und mit einem Löffel über die Himbeeren träufeln.
  • Kurz vor dem Servieren den Himbeerfruchtaufstrich verrühren, in einen kleinen Plastikbeutel füllen. Äußerste Spitze abschneiden und über die Himbeeren verteilen.