Kokos-Heidelbeerkuchen

Kokos-Heidelbeerkuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten (Plus Backzeit)

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 512 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Butter (weich)

g g Zucker

Pk. Pk. Bourbon-Vanillezucker

Eier (Kl. M)

ml ml Kokosmilch

g g Mehl

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

Tl Tl Backpulver

g g feine Kokosraspel

g g Heidelbeeren

g g Puderzucker

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehr cremig rühren. Eier nacheinander jeweils 1 Min. unterrühren und Kokosmilch zugießen. Mehl, Vanillepuddingpulver, Backpulver und Kokosraspel mischen und kurz unterrühren.
  2. 250 g Heidelbeeren vorsichtig unterheben und den Teig in eine gut gefettete und ausgemehlteKastenform (30 cm Länge) füllen.
  3. Im heißen Ofen bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 55-60 Min. backen.
  4. 10 Min. in der Form ruhen lassen und anschließend vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.
  5. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Mit einem Löffel über dem Kuchen verteilen und mit den übrigen Heidelbeeren verzieren.

Mehr Rezepte