Stachelbeer-Baiser

Stachelbeer-Baiser
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten (Plus Backzeit)

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 521 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Stachelbeeren (grün oder rot)

g g Butter (weich)

g g Zucker

Salz

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

Tl Tl Backpulver

g g Mandelkerne (in Blättchen)

Tl Tl Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Stachelbeeren waschen und abtropfen lassen.
  2. Butter, 200 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehr cremig rühren. 4 Eier trennen. Eigelbe und 3 ganze Eier nacheinander jeweils 1 Min.unterrühren. Mehl, Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  3. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen. Stachelbeeren darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 1 Std. backen.
  4. 60 g Mandelblättchen fein zerbröseln. 10 Min. vor Ende der Backzeit 4 Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen. 200 g Zucker unter Rührenlangsam einrieseln lassen, 3 Min. weiterschlagen. Zerbröselte Mandeln kurz unterheben.
  5. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit der Mandel- Baisermasse bestreichen. Mit den restlichen Mandelblättchen bestreuen und weitere 20 Min.im Ofen bei gleicher Temperatur hellbraun backen.