Stachelbeer-Baiser

76
Aus Für jeden Tag 7/2009
Kommentieren:
Stachelbeer-Baiser
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 500 g Stachelbeeren (grün oder rot)
  • 250 g Butter, weich
  • 400 g Zucker
  • Salz
  • 7 Eier, Kl. M
  • 300 g Mehl
  • 2 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 2 Tl Backpulver
  • 100 g Mandelkerne, in Blättchen
  • 1 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
(Plus Backzeit)

Nährwert

Pro Portion 521 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Stachelbeeren waschen und abtropfen lassen.
  • Butter, 200 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehr cremig rühren. 4 Eier trennen. Eigelbe und 3 ganze Eier nacheinander jeweils 1 Min.unterrühren. Mehl, Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  • Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen. Stachelbeeren darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 1 Std. backen.
  • 60 g Mandelblättchen fein zerbröseln. 10 Min. vor Ende der Backzeit 4 Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen. 200 g Zucker unter Rührenlangsam einrieseln lassen, 3 Min. weiterschlagen. Zerbröselte Mandeln kurz unterheben.
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit der Mandel- Baisermasse bestreichen. Mit den restlichen Mandelblättchen bestreuen und weitere 20 Min.im Ofen bei gleicher Temperatur hellbraun backen.