VG-Wort Pixel

Hähnchen-Curry-Salat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 514 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Hähnchenbrustfilet

Salz

Pfeffer

4

El El Öl

150

g g Zuckerschoten

1

Mango

30

g g Mandelkerne (in Blättchen)

2

El El mildes Currypulver

100

ml ml Gemüsebrühe

2

El El Zitronensaft

1

Tl Tl Zucker

100

g g Mayonnaise

125

g g Magermilchjoghurt


Zubereitung

  1. Das Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl rundherum braun anbraten. Zugedeckt bei milder Hitze von jeder Seite 6-8 Min. weiterbraten. Inzwischen die Zuckerschoten putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser 1 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Die Mango schälen. Das Fruchtfleisch zuerst in dünnen Scheiben vom Stein, dann in Streifen schneiden. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  3. Die Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen. Den Curry im Bratfett kurz anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Den Sud in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Mayonnaise und Joghurt verrühren, eventuell nachwürzen.
  4. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Mango, Zuckerschoten und der Currysauce in einer Schüssel vorsichtig mischen. Mit Mandelblättchen bestreuen.