Gorgonzola-Reisbällchen mit Tomatendip

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Schalotte

Knoblauchzehe

Rosmarinzweig

El El Olivenöl

g g Risotto-Reis

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

g g Tomaten

rote Pfefferschote

El El Tomatenmark

El El Weißweinessig

g g Gorgonzola

Paniermehl

Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotte und Knoblauch pellen und fein würfeln. Rosmarin abzupfen und auch fein hacken. 2 El Öl erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Risottoreis und Rosmarin hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Tomaten überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten in feine Würfel schneiden. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. 1 El Öl in einem Topf erhitzen und Tomaten und Pfefferschote darin anbraten. Tomatenmark und Essig zufügen, verrühren, salzen und abkühlen lassen.
  3. Gorgonzola in 1 cm große Würfel schneiden. Aus der Reismasse 15 Bällchen formen und je 1 Gorgonzolawürfel einarbeiten. Paniermehl in einen tiefen Teller geben und die Bällchen darin wälzen. Frittieröl erhitzen und die Bällchen ca. 4 Min. frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Dip servieren.