VG-Wort Pixel

Spinat-Kartoffel-Tortilla

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen
400

g g festkochende Kartoffeln

Salz

1

kg kg Blattspinat

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

2

El El Öl

30

g g Tomaten (getrocknet)

Pfeffer

Muskatnuss

8

Eier

200

g g Kirschtomaten

Außerdem

Holzstäbchen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 20 Min. garen. In der Zwischenzeit Spinat putzen, waschen und blanchieren. Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch pellen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken. Öl in einer beschichteten Pfanne (28 cm Durchmesser) erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und mit Spinat und Kartoffeln in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Eier in einer Schüssel verquirlen, pfeffern und salzen und in die Pfanne gießen (Kunststoffgriff mit Alufolie umwickeln). Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Einschubleiste von oben 15 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad).
  4. Tortilla am Rand vorsichtig lösen, auf ein Brett stürzen, etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und auf Holzstäbchen spießen. Spieße auf die Tortillastücke verteilen.