VG-Wort Pixel

Hähnchenbrust asiatisch

Hähnchenbrust asiatisch
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 557 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen
60

g g Ingwer (frisch)

1

Zwiebel

1

rote Pfefferschote

4

Hähnchenbrustfilets

Salz

Pfeffer

2

El El Öl

800

ml ml Gemüsefond

200

g g Langkornreis

1

Pk. Pk. Kapuzinerkresseblüten

1

Bund Bund Rauke

2

El El Zitronensaft

4

El El Olivenöl

2

Tl Tl Speisestärke

1

El El Weißweinessig

1

Bund Bund Basilikum

30

g g Butter

1

El El Currypulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer und Zwiebel schälen und fein würfeln. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und würfeln. Fleisch salzen, pfeffern und im heißen Öl bräunen. Ingwer, Zwiebel und Pfefferschote mit andünsten. Fond zugießen. Zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. garen.
  2. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Kapuzinerkresseblüten und -blätter abzupfen. Rauke grob zerschneiden, alles mischen.
  3. Zitronensaft mit 2 El Wasser, Salz, Pfeffer und Olivenöl mixen.
  4. Stärke mit Essig glatt rühren. Fond damit binden. Basilikum in Streifen schneiden, in der Sauce kurz aufkochen. Butter schmelzen. Curry und abgetropften Reis unterrühren.
  5. Salatsauce mit Salat mischen. Reis mit Fleisch und Basilikumsauce anrichten. Kressesalat dazu servieren.