VG-Wort Pixel

Perlhuhn in Gewürztraminer

essen & trinken 8/2009
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 959 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 73 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Perlhühner

g g Kartoffeln

g g Staudensellerie

g g Zwiebeln

g g kernlose helle Weintrauben

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

ml ml Gewürztraminer (aus der Pfalz)

ml ml Geflügelfond

Lorbeerblätter (klein)

g g Butter

ml ml Schlagsahne

Stiel Stiele krause Petersilie


Zubereitung

  1. Perlhuhn in Keulen, Flügel und Bruststücke zerteilen (oder vom Metzger teilen lassen). Geflügelstücke abgedeckt kalt stellen. Kartoffeln halbieren. Sellerie putzen, waschen, entfädeln und schräg in 2 cm dicke Stücke schneiden. Selleriegrün in kaltes Wasser legen. Zwiebeln vierteln. Trauben waschen.
  2. 3 El Öl in einem Bräter erhitzen, Keulen und Flügel darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten rundum goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 3 El Öl in den Bräter geben, Zwiebeln und Kartoffeln darin 2 Minuten braten, mit Salz würzen. Mit Wein auffüllen und stark einkochen lassen. Fond und Lorbeer zugeben, Keulen und Flügel auf das Gemüse legen und zugedeckt im vorgeheizten Backofenbei 165 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten40 Minuten garen.
  3. Restliches Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Bruststücke darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten rundum anbraten. Bruststücke und Sellerie 15 Minuten vor Ende der Garzeit in den Bräter geben.
  4. Fleisch aus dem Bräter nehmen und in Alufolie gewickelt im ausgeschalteten Backofen warm halten. Sahne in 3-4 Minuten leicht sämig einkochen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Sellerieblätter grob zerzupfen. Beides mit Trauben in die Sauce geben. Fleischstücke aus der Folie nehmen, mitSauce und Gemüse servieren.