Roter Chicorée mit Maispoularde

Roter Chicorée mit Maispoularde
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 519 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Curry-Dressing

El El Olivenöl

Tl Tl grüne Curry-Paste (Asialaden)

ml ml Geflügelfond

ml ml Orangensaft

Mango (reif, ca. 350 g)

El El Aceto balsamico bianco

El El Pistazienöl

Salz, Pfeffer

Salat

Baguette

Langer Pfeffer

El El Koriandersaat

Maispoulardenbrüste (ohne Haut)

El El Olivenöl

rote Chicorée

Meersalz

Stiel Stiele Kerbel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Dressing Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Curry-Paste darin bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Mit Fond und Orangensaft ablöschen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen von der Mango das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und schälen. Die Hälfte davon in 5 mm große Stücke schneiden. Restliches Fruchtfleisch mit dem abgekühlten Fond,Balsamico und Pistazienöl im Blitzhacker fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schale füllen und das restliche Fruchtfleisch dazugeben. Beiseitestellen.
  3. Für den Salat das Baguette quer halbieren und längs in 4 je 5 mm dicke Scheiben schneiden. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene von beiden Seiten goldbraun rösten. Beiseitestellen.
  4. Langen Pfeffer und Koriander im Mörser sehr fein mahlen. Pfeffer-Koriander-Mischung auf einen flachen Teller geben und die Poulardenbrüste darin wenden, die Mischung gut andrücken.
  5. 3 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Poulardenbrüste darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten braten. Poulardenbrüste auf einen flachen Tellerlegen und beiseitestellen.
  6. Chicorée putzen und längs halbieren. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Chicorée darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten kurz anbraten. Baguettescheiben auf 4 flachen Tellern verteilen und darauf jeweils 2-3 Salathälften anrichten. Poulardenbrüste quer in je 6 Stücke schneiden und auf denBaguettescheiben anrichten. Salat und Poulardenbrust mit etwas Meersalz bestreuen. Mit dem Dressing beträufeln und mit Kerbelblättern garnieren.