Ricotta-Frischkäsewürfel

0
Aus Für jeden Tag 8/2009
Kommentieren:
Ricotta-Frischkäsewürfel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 40 Portionen
  • 8 Eier, Kl. M
  • 280 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 2 Backpulver
  • 500 g Ricotta
  • 600 g Frischkäse
  • 2 Tl Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • 1 El Speisestärke
  • 500 g Heidelbeeren

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
(plus Back- und Kühlzeiten)

Nährwert

Pro Portion 134 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 4 Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, nach und nach 80 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine glänzende Eiweißmasseentsteht. Eigelbe mit 80 g Zucker 5 Min. cremig schlagen und unter die Eiweißmasse heben. Mehl und Backpulver mischen, über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
  • Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech (40 x 30 cm) geben und verstreichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad)auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. backen.
  • Ricotta, Frischkäse, 4 Eier, Zitronenschale, 120 g Zucker und Speisestärke verrühren. Biskuitboden aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.Ofentemperatur auf 150 Grad reduzieren.Frischkäsemasse auf den Boden geben und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 50 Min. backen. Die Oberfläche sollte nicht braun werden. Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann 1 Std. kalt stellen, in 5 x 5 cm große Würfel schneiden, mit Heidelbeerenbelegen und evtl. etwas andrücken.