Scharfer Curry-Nudelsalat

51
Aus Für jeden Tag 8/2009
Kommentieren:
Scharfer Curry-Nudelsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g kleine Nudeln (z. B. Muschel- oderHörnchennudeln)
  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Hähnchenbrustfilet (150 g)
  • Pfeffer
  • 120 g Staudensellerie
  • 2 reife Nektarinen
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 50 ml Schlagsahne
  • 2 Tl scharfer Curry
  • Zucker
  • 30 g gerösteter Sesam

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 840 kcal
Kohlenhydrate: 90 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und dabei 50 ml Kochwasser auffangen. Nudeln abschrecken.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilet salzen, pfeffern und darin rundherum 10 Min. braten, beiseitestellen und etwas abkühlen lassen.
  • Staudensellerie in sehr feine Scheiben schneiden. Selleriegrün grob zupfen. Nektarinen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.Hähnchenfleisch in dünne Scheiben schneiden.
  • Joghurt mit Sahne, Kochwasser, Curry, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Mit Hähnchenfleisch, Staudensellerie, Nektarinen und Sesam unter die Nudeln mischen. Kräftig nachwürzen.