Fisch mit Curry-Mangold

21
Aus Für jeden Tag 8/2009
Kommentieren:
Fisch mit Curry-Mangold
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Butter
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Tl mildes Currypulver
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Öl
  • 2 Seelachsfilets (à 150 g)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 488 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mangold putzen und gründlich waschen. Stiele in 1 cm große Stücke schneiden. Blätter in 2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln.
  • 1 El Butter schmelzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Mangoldstiele,1/2 El Zitronensaft und Curry zugeben und 4 Min. mitdünsten. Brühe und Sahne zugießen und aufkochen. Mangoldblätter untermischen und 3 Min. bei milder Hitze in der Flüssigkeit garen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplattewarm halten.
  • 1 El Öl und 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen. Fischfilets bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 3-4 Min. braten, salzen, pfeffern und mit 1/2 El Zitronensaft beträufeln. Sofort mit dem Gemüse servieren.