VG-Wort Pixel

Auberginenauflauf

Für jeden Tag 8/2009
Auberginenauflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 738 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 55 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Auberginen

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Knoblauchzehe

Kugel Kugeln Mozzarella (125 g)

g g italienischer Hartkäse (z. B. Grana padano oder Parmigiano reggiano)

ml ml Tomatensauce, zimmerwarm (siehe Rezept Tomatensauce )


Zubereitung

  1. 500 g Auberginen putzen und längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ein Blech mit 1 El Olivenöl fetten. Auberginenscheiben von beiden Seiten salzen und pfeffern und nebeneinander auf das Blech legen. Mit 2 El Olivenöl beträufeln und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 30 Min. goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Inzwischen 1 Knoblauchzehe halbieren, eineAuflaufform (ca. 25 x 20 cm) mit den Schnittflächen einreiben und mit 1 El Olivenöl fetten. 1 Mozzarellakugel (125 g) fein würfeln. 70 g ital. Hartkäse (z.B. Grana padano oder Parmigiano reggiano) fein reiben.
  3. 500 ml Tomatensauce, zimmerwarm (siehe Rezept Tomatensauce), Auberginenscheibenund Käse abwechselnd in die Auflaufform schichten. Die letzte Schicht mit Käse bestreuen. Auflauf im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-15 Min. goldbraun überbacken. Dazu passt Baguette.