VG-Wort Pixel

Ricotta-Käsekuchen

Für jeden Tag 8/2009
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde (plus Kühlzeit)

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
10
Portionen

g g Magerquark

g g Ricotta

Eier (Kl. M)

g g Zucker

El El Speisestärke (gestrichen)

Salz

El El Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Butter (weich)

g g Kokosraspel

g g Heidelbeeren

g g Himbeeren

g g Erdbeeren

El El Puderzucker

evtl. Fruchtkompott

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Quark, Ricotta, Eier, Zucker, Stärke, 1 Prise Salz und Zitronenschale mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.
  2. Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier bespannen. Boden und Rand mit Butter fetten und mit Kokosraspeln bestreuen. Die Quarkmasse einfüllen. Beeren verlesen, die Erdbeeren längs vierteln und alles auf derMasse verteilen.
  3. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad)auf der unteren Schiene auf einem Rost 40-45 Min. backen. In der Form abkühlen lassen.
  4. Käsekuchen aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Fruchtkompott servieren.