Ricotta-Käsekuchen

0
Aus Für jeden Tag 8/2009
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 500 g Magerquark
  • 500 g Ricotta
  • 6 Eier, Kl. M
  • 200 g Zucker
  • 4 El Speisestärke (gestrichen)
  • Salz
  • 1 El Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • 1 El Butter, weich
  • 50 g Kokosraspel
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g Himbeeren
  • 150 g Erdbeeren
  • 4 El Puderzucker
  • evtl. Fruchtkompott

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
(plus Kühlzeit)

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Quark, Ricotta, Eier, Zucker, Stärke, 1 Prise Salz und Zitronenschale mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.
  • Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier bespannen. Boden und Rand mit Butter fetten und mit Kokosraspeln bestreuen. Die Quarkmasse einfüllen. Beeren verlesen, die Erdbeeren längs vierteln und alles auf derMasse verteilen.
  • Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad)auf der unteren Schiene auf einem Rost 40-45 Min. backen. In der Form abkühlen lassen.
  • Käsekuchen aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Fruchtkompott servieren.