VG-Wort Pixel

Gurken-Tomaten-Sülze mit gekochtem Schinken

Gurken-Tomaten-Sülze mit gekochtem Schinken
Fertig in 45 Minuten Kühlzeit bis zum Verzehr

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Gurken, entkernt, streifig oder ganz geschält

g g feste Tomaten, geachtelt

Tasse Tassen Erbsen (tiefgekühlt)

g g gekochter Schinken, gewürfelt

l l Gemüsebrühe

Stiel Stiele glatte Petersilie (groß, gehackt, ersatzweise Schnittlauch)

Salz

Currypulver (nach Belieben)

Blatt Blätter Gelatine

Sauce

Becher Becher Joghurt

Tl Tl Dijon-Senf

Salz

Zucker (nach Belieben)


Zubereitung

  1. Gelatine einweichen und quellen lassen.
  2. Inzwischen die Gemüsebrühe erhitzen und die Gurkenstücke ca. 3 Min. garen. Dann die Erbsen zugeben und weitere 2-3 Min. garen. Die Kräuter zugeben, mit Salz und Curry würzen.
  3. Nun die Gelatine ausdrücken, zur Brühe geben und unter Rühren auflösen. Die Tomatenstücke und den gekochten Schinken dazugeben und in 4 mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen oder Schälchen oder in eine Kastenform füllen. Nach dem Abkühlen mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
  4. Für die Sauce den Joghurt und 4-5 Tl Dijon-Senf verrühren und mit Salz und Zucker abschmecken. Zur Sülze servieren.