VG-Wort Pixel

Tomatenmarmelade

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten 60 Minuten RUHEZEIT

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schnell, Österreichisch, Nachtisch - Dessert, Einmachen

Zutaten

Für
7
Gläser

kg kg Tomaten (reif, z. B. Eier- oder Romatomaten)

kg kg Gelierzucker (2:1)

St. St. Vanilleschote (ausgekratztes Mark und Schote)

St. St. Zitrone (abger. Schale und Saft)

g g Ingwer (fein gerieben)

kleine Chilischoten, rot, (getrocknet)

cl cl Limoncello (italienischer Zitronenlikör)

eventuell 2 Essl. Tomatenmark und 1 Tütchen Geliermittel 2:1.

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Tomaten vom Strunk befreien und vierteln. In einem großen Topf mit dem Gelierzucker verrühren und etwa 1 Stunde stehen lassen.
  2. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Schote, Mark und Chilischoten zu den Tomaten geben. Den großen Topf auf den Herd stellen und die Tomaten zum Kochen bringen. Zitronenabrieb und Zitronensaft zusammen mit dem geriebenen Ingwer zur kochenden Masse geben und 4 Minuten kochen lassen.
  3. Nach 3 Minuten Kochzeit den Limoncello Likör zugeben. Mit einem Pürierstab gut durchmixen und durch ein Sieb streichen. In heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen. Die verschlossenen Gläser auf den Kopf stellen und erkalten lassen.
  4. Sollte die Gelierprobe kein zufriedenstellendes Ergebnis bringen, 2 Esslöffel Tomatenmark und ein Päckchen Geliermittel 2:1 zugeben und erneut zum Kochen bringen. 3 Minuten lang kochen lassen.