VG-Wort Pixel

Johannisbeer-Torte

Johannisbeer-Torte
Fertig in 90 Stunden 12

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 300 kcal,

Zutaten

Für
12
Portionen
5

St. St. Eier

3

El El Wasser

100

g g Zucker

1

Paket Pakete Vanillezucker

1

St. St. Zitrone (Saft und Schale)

1

Prise Prisen Salz

100

g g Mehl

250

g g Schmand

600

g g Schlagsahne

9

Blatt Blätter Gelatine

200

g g Johannisbeeren

150

g g Zucker

100

g g Marmelade (nach Belieben)

200

g g Sahne

1

Pk. Pk. Sahnefestiger

200

g g Johanisbeerrispen

Zubereitung

  1. Eiweiß mit Salz und Wasser zu Schnee schlagen Zucker unterschlagen. Nun die Eigelbe, Vanillezucker, Zitronenschale und Mehl unterheben. Teig in eine Form mit 28 cm Durchmesser geben und bei 170 Grad 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und dann einmal horizontal durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring umlegen. Den Boden mit Marmelade bestreichen.
  2. Gelatine in Wasser einweichen. Johannisbeeren mit Zucker und Zitronensaft erwärmen. Jetzt Gelatine dazugeben und warten, bis sie sich auflöst. Abkühlen lassen und das Ganze mit Schmand und geschlagener Sahne vermischen. Hälfte der Creme auf den unteren Boden geben, den zweiten Boden auflegen und den Rest der Creme aufstreichen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren: 200 Gramm Sahne steif schlagen, die Torte damit einstreichen und verzieren. Mit den Johannisbeerrispen dekorieren.