VG-Wort Pixel

Wein-Apfel-Eierlikörtorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Nachtisch - Dessert, Kuchen - Torte, Backen, Eier, Getreide, Obst

Zutaten

Für
12
Stücke
300

g g Mehl

200

g g Zucker

150

g g Margarine

1

Ei

2

Tl Tl Backpulver

750

ml ml Weißwein

2

Paket Pakete Vanillepudding-Pulver

2

Paket Pakete Vanillezucker

200

g g Zucker

1

kg kg Äpfel

2

Becher Becher Schlagsahne

Eierlikör

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Margarine und Ei einen Teig kneten. Den Teig eine halbe Sunde in den Kühlschrank legen.
  2. Das Puddingpulver mit Vanillezucker und Zucker mischen und mit etwas kaltem Wein glatt rühren. Den übrigen Wein zum Kochen bringen und das Puddingpulver einrühren, danach den Topf vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
  3. Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse enrfernen. Die Äpfel über eine grobe Reibe in den Pudding raspeln. Gut durchmischen.
  4. Den Mürbeteig ausrollen und eine gefettete Springform damit auskleiden, dabei einen 5 cm hohen Rand formen. Den Apfelpudding einfüllen und den Kuchen bei 200°C 45 Minuten backen.
  5. Wenn der Kuchen vollständig ausgekühlt ist die Sahne steif schlagen und auf dem Kuchen verteilen. Glatt streichen und einen Eierlikörspiegel darauf gießen.