VG-Wort Pixel

Enten-Aprikosen-Sandwich

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 486 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
8
Portionen
14

El El Orangensaft

1

Knoblauchzehe

4

El El Sojasauce

Pfeffer

2

Barbarie-Entenbrüste

250

g g Aprikosen

100

g g Aprikosen (getrocknet)

1

rote Chilischote

25

g g Ingwer

6

El El Honig

3

El El Weißweinessig

Salz

1

El El Currypulver

3

El El Öl

1

Römersalat-Herz

10

Scheibe Scheiben Sandwichtoast

6

El El Salat-Mayonnaise


Zubereitung

  1. 6 El Orangensaft, Knoblauch, Sojasauce und etwas Pfeffer verrühren. Von der Entenbrust die Haut entfernen. Das Fleisch mit der Marinade übergießen und über Nacht abgedeckt kalt stellen.
  2. Für das Aprikosenchutney frische Aprikosen halbieren, entsteinen und fein würfeln. Getrocknete Aprikosen ebenfalls fein würfeln. Chili einritzen, entkernen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Alles mit 5 El Honig, Essig, 1/2 Tl Salz, Curry und 8 El Orangensaft aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 10 Min. leise kochen. Mit Salz und evtl. Honig abschmecken und abkühlen lassen.
  3. Entenbrust trocken tupfen. Im heißen Öl von beiden Seiten braun anbraten, dann im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-14 Min. weiter garen (Gas 3, Umluft 10 Min. bei 180 Grad, Pfannenstiel evtl. mit Alufolie umwickeln). Abkühlen lassen.
  4. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Brotscheiben mit der Mayonnaise bestreichen. Mit den Salatblättern belegen. Entenbrust in dünne Scheiben schneiden. Auf 5 Brotscheiben legen. 2/3 vom Aprikosenchutney darauf verteilen, 5 Brotscheiben mit dem Salat nach unten darauf setzen. Mit einem scharfen Messer schräg halbieren, fest in Folie wickeln. Restliches Chutney beim Picknick dazu servieren.